Alle Veranstaltungen sind Benefizveranstaltungen zum Erhalt der Burg Grünsberg!
Veranstaltungskalender als PDF-Datei hier.
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung zur Burg als PDF-Datei hier.

Samstag, 30. März 2019, 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Vorhof der Burg
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

10. Waldpflanztag
Einladung zum 10. Waldpflanztag inkl.
Mittagessen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Leitung: Förster Burkhard Reuter

Bitte, Drecklklamotten anziehen und Spaten u.ä. mitbringen

Im Rahmen des Klimawandels hat es der Wald nötig, dass gezielt junge Bäume nachgepflanzt werden. Ein großer Teil stammt aus unserem Wald (Naturverjüngung), ein kleiner Teil wird dazu gekauft (Arten, die sich bei uns noch nicht vermehren, aber besser an den Klimawandel angepasst sind als unsere Fichten und Kiefern)


Mitmachen können alle, vom Alter her unbegrenzt.

Samstag, 13. April 2019, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Burghof
Beginn jeweils um 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr,
Dauer circa eine Stunde
Eintritt 7 €,
ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte): 5 €
Kinder bis zum Schulalter und Flüchtlinge: 3 €

Burgführungen
durch die Repräsentationsräume des Palas

Aus Brandschutzgründen dürfen die Gruppen nicht mehr als 20 Personen umfassen, wobei auch kleine Kinder als "Vollpersonen" zählen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Samstag, 4. Mai 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Eigenes aus fremden Federn
Trio Nebulazz
Trio Nebulazz

Musik von W.A.Mozart, R.Schumann, M.Bruch,
J. Bragato,
mit Tangos und Improvisationen

Felicitas Gätzschmann, Klarinette
Felicitas Gätzschmann
Christopher Scholz, Bratsche
Christopher Scholz
Wolfgang Eckert, Klavier

Sonntag, 5. Mai 2019, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Burghof
Beginn jeweils um 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr,
Dauer circa eine Stunde
Eintritt 7 €,
ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte): 5 €
Kinder bis zum Schulalter und Flüchtlinge: 3 €

Burgführungen
durch die Repräsentationsräume des Palas

Aus Brandschutzgründen dürfen die Gruppen nicht mehr als 20 Personen umfassen, wobei auch kleine Kinder als "Vollpersonen" zählen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Sonntag, 5. Mai 2019, 17:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 20 €, ermäßigt 17 €

Werner Heider´s Streichereien
Valerie Rubin, Violine,
Valerie Rubin
Reingard Krämer, Violine,
Reingard Krämer
Bea Sallaberger, Cello,
Bea Sallaberger
Corinna Zimprich, Kontrabaß
Corinna Zimprich

Sonntag, 19. Mai 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Küss die Hand ...
Wiener Kaffeehaus-Musik

Franz Lehar (1870-1948)
"Einmal möchte ich was Närrisches tun"
"Gern hab ich die Frauen geküsst"
"Hab nur Dich allein"
"Da geh ich zu Maxim"
"Lippen schweigen"

Fred Raymond (1900-1954)
"Die Julischka aus Budapest"

Robert Stolz (1880 - 1975)
"2 Herzen im ¾ Takt"
"Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde"
"Mein Liebeslied muss ein Walzer sein"

Johann Strauß Sohn (1825-1899)
Walzer "An der schönen blauen Donau"
Schwipslied
Einlage aus der Operette Eine Nacht in Venedig
Oscar Straus (1870-1954)
"Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben"

Hans May (1886-1958)
"Ein Lied geht um die Welt"

Emmerich Kálmán (1882-1953)
"Komm mit nach Varasdin"

Beate Gartner, Sopran
Beate Gartner
Dr Thomas Beikircher, Tenor
Dr Thomas Beikircher
Anita Beikircher, Klavier

Samstag, 25. Mai 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Wegen der Erkrankung des Pianisten muß die Veranstaltung leider entfallen

Farben der Romantik, Schaurig-süßes Gefühl
Musik für Frauen-Quartett und Klavier von
F. Schubert, R. Schumann, J. Brahms und H.v.Herzogenberg

Die Rheintöchter

Christiane Schmidt, Sopran I
Christiane Schmidt
Susanne Roth-Schmidt, Sopran II
Susanne Roth-Schmidt
Nikola Rümenapf, Alt I
Nikola Rümenapf
Simone Pepping Sattelberger, Alt II
Simone Pepping Sattelberger
KMD Robert Sattelberger, Klavier
KMD Robert Sattelberger

Sonntag, 26. Mai 2019, 19:30 Uhr
Bibliothek/ Kapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

sons frontier Deutsch-französisches Programm zur Europawahl 2019
Kompositionen von
Joseph Bologne, Chevalier de Saint-George (1745-1799)
Grazioso C-Dur
Adagio g-Moll
Allegro G-Dur

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate Nr. 5 op. 24 "Frühlingssonate"
Allegro
Adagio molto espressivo
Scherzo – Allegro molto
Rondo – Allegro ma non troppo

PAUSE


Clara Schumann(1819-1896)
Drei Romanzen op. 22 für Violine und Klavier (1853)
Andante molto
Allegretto
Leidenschaftlich schnell

Joseph Bologne, Chevalier de Saint-George (1745-1799)
Allegro moderato A-Dur
Duo F-Dur
Allegro aus: Sonate Nr. 3
für Klavier mit Begleitung der Violine

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Havanaise op. 83 (1887)




Romuald Grimbert-Barré, Violine
Romuald Grimbert-Barré
Jens Barnieck, Klavier
Jens Barnieck

Samstag, 8. Juni 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Auf geheimem Waldespfade
Lieder von J. Brahms, H. Wolf, G. Mahler und A. Berg
Johannes Brahms (1833-1897)
Wie Melodien zieht es
Geheimnis
Mädchenlied
Das Mädchen spricht
Die Mainacht
Meine Liebe ist grün
Hugo Wolff (1860-1903)
Aus dem Spanischen Liederbuch
In dem Schatten meiner Locken
Sagt, seid Ihr es, feiner Herr
Köpfchen, Köpfchen, nicht gewimmert
Bitt´ ihn, oh Mutter
Bedeckt mich mit Blumen
Pause
Gustav Mahler (1860-1911)
Lieder aus Des Knaben Wunderhorn
Wer hat dies Liedlein erdacht
Frühlingsmorgen
Ich ging mit Lust durch einen grünen Wald
Ablösung im Sommer
Scheiden und Meiden
Alban Berg (1885-1935)
Sieben frühe Lieder
Dämmern Wolken über Nacht und Tal
Auf geheimem Waldespfade
Die Nachtigall
Traumgekrönt
Im Zimmer
Liebesode
Sommertage

Gertrud Demmler-Schwab, Sopran
Gertrud Demmler-Schwab
Monika Mertel-Deraëd, Sopran
Monika Mertel-Deraed
Dagmar Loris Groth, Klavier
Dagmar Groth

Samstag, 22. Juni 2019, 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Burghof
Eintritt frei,
Einzelaktionen sind z.T. kostenpflichtig, dafür Karten am Burgtor (solange Vorrat reicht)

Das Fest findet bei jedem Wetter statt.

Achtung, der Termin ist ausdrücklich der Samstag!

Open Air Burg-Sommerfest
Jubiläumsfest zu 20 Jahren Stromer-Stiftung,
10 Jahren Sommerfest und
100 Jahren (Wasser)-Widder

mit Speis und Trank, Livemusik und Kunstgalerie, Rahmenprogramm und Kinderspielen, Burgführungen und Vorträgen u.v.m.

Hier gibt es das Programm mit Anreise- und Park-Plan.

Alle Einnahmen und Spenden gehen ohne jeglichen Abzug an die Burg dank unserer ehrenamtlichen Helfer und Darsteller!

Anfahrt und Parken: ÖPNV bis Altdorf
(dann mit dem Fahrrad oder Wanderweg Grüne 4),
Auto:
Falls Sie in den Wohngebieten
rechts und links der Grünsberger Straße oberhalb der Burg am Straßenrand parken wollen, denken Sie bitte daran, die Anlieger nicht zu behindern!
Parken ist auch möglich auf dem der Stiftung gehörenden Sophienquellwanderparkplatz und zusätzlich auf der Wiese bei der Fischzucht Richtung Burgthann!

Samstag, 29. Juni 2019, 19:30 Uhr
Burghof
Eintritt: 10 €, ermäßigt 7 €

Rockmusik
der 60er, 70er, 80er und 90er Jahre
(Cream, The Who, The Doors, The Yardbirds,
Deep Purple, Jimi Hendrix, Manfred Mann, Procol Harum u.a.)
mit Lazy Friends & Family
Lazy Friends & Family

M. Zühlke (bass),
T. Lutz (guitar),
H. Müller (drums, vocals),
G. Piller (guitar, vocals),
S. Papoutsidis (percussion, keys, vocals),
K. Papoutsidis (keys, organ, vocals),
J.Schmidt (vocals, guitar)

Sonntag, 30. Juni 2019, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Burghof
Beginn jeweils um 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr,
Dauer circa eine Stunde
Eintritt 7 €,
ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte): 5 €
Kinder bis zum Schulalter und Flüchtlinge: 3 €

Burgführungen
durch die Repräsentationsräume des Palas

Aus Brandschutzgründen dürfen die Gruppen nicht mehr als 20 Personen umfassen, wobei auch kleine Kinder als "Vollpersonen" zählen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Samstag, 13. Juli 2019, 19:30 Uhr
Bibliothek/ Kapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Klavier-Recital I
Musik auf dem Hammer- und dem modernen Flügel


J. S. Bach
Französische Suite Nr. 1 d-moll
Allemande - Courante - Sarabande - Menuett I & II - Gigue

W. A. Mozart
Sonate F-Dur KV 280
Allegro assai - Adagio - Presto

***

C. Debussy
"Rêverie"
"La puerta del vino"
"Ce qu‘a vu le vent d‘ouest"
"Et la lune descend sur le temple qui fut"

J. Brahms
Variationen über ein Thema von Paganini op. 35, Heft I

Andreas König, Hammerflügel, Klavier
Andreas König

Samstag, 20. Juli 2019, 18:00 Uhr
Burghof 

Weinfest der "Wilden Landsknechte Altdorf"
wilde landsknechte

Sonntag, 21. Juli 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

blues und boogie woogie
Klavier-Recital II

Klassiker des Blues und Boogie-Woogies sowie eigene Kompositionen
mit Deutschlands Bschwärzestem Boogie-Pianisten
Thomas Scheytt , Piano Solo
Thomas Scheytt

Freitag, 26. Juli 2019, 20:30 Uhr
Burghof
Bei Regenwetter Regenausweiche: Betsaal im Wichernhaus

Karten im Kulturrathaus (25 €) oder an der Abendkasse (27 €)

Die Burgentour: Wissts Wou Mei Hoamat Is
D‘ Raith Schwestern und da Blaimer
D‘ Raith Schwestern und da Blaimer

Eine Veranstaltung des Kulturkreises der Stadt Altdorf

Samstag, 27. Juli 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Konzert entfällt wegen Erkrankung des Pianisten

Klavier-Recital III
Von Buxtehude über Schubert zu Ljadov
Das Programm wird noch bekanntgegeben

Vadim Chaimovich, Klavier
Vadim Chaimovich

Sonntag, 28. Juli 2019, 11:00 Uhr
Burghof
Eintritt frei

Jazzfrühschoppen
mit Robert Holzmann und Freunden

Eine Veranstaltung der Altstadtfreunde Altdorf e.V.
Altstadtfreunde Altdorf e.V.
mit dem Partnerschaftsverein Altdorf e.V.
Partnerschaftsverein Altdorf e.V

Es gibt Essen vom Grill, Getränke und Burgführungen

Sonntag, 11. August 2019, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Burghof
Beginn jeweils um 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr,
Dauer circa eine Stunde
Eintritt 7 €,
ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte): 5 €
Kinder bis zum Schulalter und Flüchtlinge: 3 €

Burgführungen
durch die Repräsentationsräume des Palas

Aus Brandschutzgründen dürfen die Gruppen nicht mehr als 20 Personen umfassen, wobei auch kleine Kinder als "Vollpersonen" zählen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Sonntag, 8. September 2019, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Burghof
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Treffpunkt: Burghof
Dauer Burgführung im Palas: 20 Minuten
Teilnehmerbeschränkung: max. 20 Personen pro Führung!

Tag des offenen Denkmals
Führungen durch die frisch restaurierten Räume des Palas und durch die Burgkapelle
sowie Widderführungen (auf Wunsch)

Anmeldung empfohlen hier.

Abholung der Eintrittskarten spätestens
15 min. vor Führungsbeginn im Burghof.

Nicht reservierte Eintrittskarten
werden ab 9.30 Uhr im Burghof vergeben.


Anfahrt ÖPNV bis Altdorf (dann mit dem Fahrrad oder Wanderweg Grüne 4)

Auto: Falls Sie in den Wohngebieten
rechts und links der Grünsberger Straße oberhalb der Burg am Straßenrand parken wollen, denken Sie bitte daran, die Anlieger nicht zu behindern.
Parken ist auch möglich auf dem der Stiftung gehörenden Sophienquellwanderparkplatz und nach dem Ortsausgang Richtung Burgthann auf der Wiese bei der Fischzucht

Samstag, 5. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Klavier-Recital IV
Das Programm wird noch bekanntgegeben

Thomas Richard Stoettner Klavier

Sonntag, 6. Oktober 2019, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Beginn jeweils um 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr,
Dauer circa eine Stunde
Eintritt 7 €,
ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte): 5 €
Kinder bis zum Schulalter und Flüchtlinge: 3 €

Burgführungen
durch die Repräsentationsräume des Palas

Aus Brandschutzgründen dürfen die Gruppen nicht mehr als 20 Personen umfassen, wobei auch kleine Kinder als "Vollpersonen" zählen!
Deswegen Anmeldung erforderlich hier.

Sonntag, 6. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Stimmungswechsel
Liederzyklus von Werner Heider u.a.

Monika Teepe, Sopran
Monika Teepe
Uta Walther, Klavier
Uta Walther

Samstag, 19. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Klavier-Recital V: Clara und Robert
Portrait einer romantisch-tragischen Liebesgeschichte

Lisa Maria Schachtschneider
Lisa Maria Schachtschneider

Sonntag, 20. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Burgkapelle
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Töne, mein Gesang
Lieder und Duette von
F. MendelssohnBartholdy, R.Schumann,
J. Brahms, A. Dvorak,
G. Mahlerund H. Pfizner,

Katja Kaufmann, Sopran

Julia Tiedje, Mezzosopran
Julia Tiedje
Prof. Werner Dörmann, Klavier
Prof. Werner Dörmann


⇑ nach oben